av team owl  


Workshop - Reisefotografie

Im November beginnt die kalte Jahreszeit und im November findet der Workshop des AV Teams OWL statt. Das sind zwei Konstanten im Jahresablauf.

Diesmal hatte der Landschaftsfotograf und Multivisionsspezialist Gereon Roemer zu seinem Workshop „Landschaftsfotografie“ geladen. In einer gesunden Mischung aus Theorie und Praxis stellte er im Haus Neuland dar, wie man mit einem geschulten Blick und der richtigen Vorbereitung zu besseren Bildern kommt.

Inhaltlich ging es zunächst um die Kameratechnik. Welche Zusammenhänge zwischen Belichtungszeit, Blende und Filmempfindlichkeit gilt es zu beachten, damit immer genug Licht auf unseren Sensor kommt.

An anschaulichen Beispielen aus seinem fotografischen Leben erläuterte Gereon Roemer, wie sich Bildaufbau oder Linienführung auf den Bildeindruck beim Betrachter auswirken.

Wie entsteht aus einem Motiv ein stimmungsvolles Foto. Oder wie können andererseits technische Bildmängel die Illusion einer perfekten Natur zerstören. Wie kann überlegte Planung zu gelungenen Bildern beitragen.

Nach der Stärkung durch ein leckeres Mittagsessen nutzen wir die Möglichkeit zur Besprechung eigener Bilder. Eine gute Gelegenheit, die Inhalte des Seminars anzuwenden und im gemeinsamen Gespräch zu vertiefen.

Als der Workshop am Nachmittag ausklang, waren die Teilnehmer um die Erkenntnis reicher, wie man seine Erinnerungen mit eindrucksvollen und aussagekräftigen Bilden einfangen kann.