av team owl  


Workshop - Tell a Story, aber richtig


Im November hatte das AV Team OWL wieder zum Workshop eingeladen. Mit Manfred Riep als Referent und dem Thema Tell a Story – aber richtig! Neun Teilnehmer erlebten einen interessanten Tag.

Manfred Riep ist ein guter Filmer und Preisträger bei bedeutenden Wettbewerben. Die Art, wie er seine Vorträge gestaltet, lässt die Zeit viel zu schnell vergehen. Gestaltung, Story und Sprache liegen ja - fotografisch ausgedrückt - auf seiner "Schokoladenseite".

Am Vormittag zeigte er uns, wie er seine Filme aufbaut. Im ersten Drittel werden die beteiligten Personen vorgestellt. In der Mitte liegt die Handlung, dazu die Aktionen der Mitspieler. Der Film muss mit einem "Knaller" enden. Dazu zeigte er uns diverse Beispiele.

Nach dem leckeren Mittagessen ging es weiter mit einem Krimi. Manfred Riep stellte mit den Teilnehmern die handelnden Personen und deren Verbindungen untereinander zusammen. Das ist eine Möglichkeit, die Handlung für eine Story zu entwickeln.

Im Anschluss folge ein Film über die Pregnitzauen, ein Film, der viele Preise gewonnen hat. Manfred Riep erklärte, welche Szenen in diesem Film besonders stark bzw. schwach sind. Er zeigte aber auch, wie er sich Verbesserungen vorstellt.

Manfred Riep hat mehrere Lehrfilme zum Thema Bildgestaltung entwickelt, die er uns beispielhaft vorstellte.

Viel zu schnell ging dieser interessante Workshop zu Ende – Fortsetzung folgt.